Umzug ist durch

Der Serverumzug ist nun durch. Der Blog ist nun mein Notizloch und läuft jetzt ein Stück performanter als es beim Uberspace war.
Dahinter steckt jetzt ein nginx von Raidboxes. Also ein Hoster der eigentlich nicht viel mehr macht als WordPress-Instanzen mit unterschiedlicher vServer-Ressourcen darzustellen.
Das war es beim Uberspace theoretisch auch. Bei Raidboxes ist aber viel mehr „managed“ was mir letztendlich mehr Zeit für andere Dinge gibt.

Dennoch ist Uberspace nicht ganz vergessen. Mails laufen darüber und wenn XMPP, Etherpad und co benötigt werden, dann ist ein Uberspace wie geschaffen dazu.

Bei Zeiten muss ich noch jemanden finden der hier ein gutes Logo basteln kann. Auch wird der Blog etwas mehr persönliche Note bekommen, das merkt ihr ja schon an diesen Beiträgen.

https://schnell.news lasse ich erst einmal weiterleiten, weil dort noch einige Services laufen, die Vorgängerdomain https://erbloggt.de muss ich irgendwann mal aufgeben – einen eigenen url-shortener (damals w.erbloggt.de) nutzt man ja heute kaum noch.

Ansonsten geht die Reise dieses Blogs weiter – wohin auch immer sie führen wird – das tut der Blog ja schon seit mehr als fünf Jahren.

Raidboxes und ein eventueller Serverumzug

Ich habe mir mal Raidboxes angeschaut. Ein spezielleres WordPress Hosting, welches das was man bei Uberspace sicher selbst machen könnte entweder im Dashboard hat oder eh schon tut.
Damit ich mich ein bisschen mehr auf die letztliche Schreibarbeit konzentrieren kann und nicht immer in die technischen Aspekte verstrickt bin – das habe ich so oder so im Job schon genug. Habe ich das außerhalb des Jobs auch, kann ich mich damit zwar außeinandersetzen, habe aber die Zeit komplett vergessen. Also so wirklich vergessen, Werktags um 5 Uhr morgens…

Bei Raidboxes würde ich also ein Stück Freiheit opfern, dafür dass das Hosting wahrscheinlich fokussierter ist und der Autorenprozess dann doch das ist auf das man sich konzentrieren kann.
Dafür opfere ich den doch netten Zugriff auf die Serverconfig von Uberspace – mal eben so php.ini oder apache-header in den direkten Configfiles abändern ist nicht mehr.

Der Uberspace wird sicherlich noch weiter bleiben, dann allerdings nur als Spielwiese und für speziellere Dinge wie den eigenen XMPP den ich hier mal betrieben habe, oder eventuell benötigtes Mumble.

Domains

Die treuen Leser hier wissen welche Reise der Blog durchgemacht hat. Die folgenden Domains habe ich noch oder inzwischen:

erbloggt.de – leitet inzwischen weiter auf
schnell.news – eine der neueren Domains, nachdem ich google.music nicht registrieren konnte (die ICANN hat geblockt, nicht INWX 😉)

ganz neu dazu kommt notizlo.ch – was viel besser zu dem passt was ich hier eigentlich mache. Notizen abwerfen – und vielleicht wird aus schnell.news irgendwann mal das Notizloch…

Dieser Blog hier ist immer mal wieder offline

Irgendwas spinnt hier im Webspace. Einerseits läuft Redis immer mal wieder irre und regelmäßig meldet das Monitoring spontane Aussetzer von gut einer halben Stunde.
Falls ihr das also nicht erreicht, dann wartet einfach ein wenig. Irgendwann komme ich dem schon nach.

intern: Kommentare sind global deaktiviert worden

Kurze Notiz: Während alle gebannt dem letzten Deutschand-Tor beim Spiel gegen Schweden nachfieberten winkte die EU die Filterung von Netzwerktraffic durch und hob damit die Netzneutralität auf ein Level ähnlich der Vorstufe zur China-Zensur…

Deshalb sind Kommentare prinzipiell deaktiviert worden – bei allen neuen und bei allen bisherigen Beiträgen.
Ihr erreicht mich über den Treuhänder der hier als Kontakt verknüpft steht. Dieser wird bei Gegebenheit entsprechend weiterleiten.
Diejenigen die mich kennen erreichen mich weiterhin überall dort wo sie mich kennen.