Detailliertes Corona Tracing ohne Root

  1. F-Droid installieren
  2. Corona-Warnapp-Fork (CCTG) einrichten
  3. Warnapp-Companion installieren
  4. Corona-DB aus CCTG exportieren und via Android Sharing auf die Warnapp-Companion werfen

Die normale Corona WarnApp sollte zwei Wochen lang NICHT deinstalliert werden. Stellt nur die aktive App auf CCTG um. Sonst verliert ihr Daten.

Resultat ist eine Auflistung der Matches mit exaktem Zeitstempel. Zusammen mit dem Standortprotokoll von Google Maps erlaubt das einen ziemlich exakten Pinpoint auf den Ort des Auslösers. Zusammen mit der Bluetooth-Signalstärke ist der Smartphone-Abstand zueinander abschätzbar.
Damit wisst ihr wo, wann und was passiert ist und könnt das zumindest an eure Erinnerung koppeln. Eventuell findet sich so die exakte Person.
Die offizielle App lässt euch nur raten, wann es in den letzten zwei Wochen hätte passiert sein können, hat aber im Endeffekt viel genauere Daten, die, wenn sie schon vorliegen, auch genutzt werden sollten.

Mit Root ist natürlich alles viel einfacher, hier darf dann die Companion-App direkt andere Apps manipulieren und der Zwischenschritt über geforkte Apps entfällt.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner