Eine 10.0.0.0/24 spart keine Bandbreite ein

Ein kleines Gerücht oder ein kleiner Scherz den ich in der Branche nicht nur einmal gehört habe.
Man könne ein Class A Netz nehmen und würde dadurch sogar Bandbreite einsparen, weil eine 0 ja eben nichts sei.

Nein, eine 0 ist eben nicht NULL.

192.168.0.1
10.0.0.1

11000000.10101000.00000000.00000001
00001010.00000000.00000000.00000001

Und jetzt versteht ihr, warum ein Class A Subnet eben gar keine Bandbreite einspart?
Dann hätten wir das geklärt.

Wer es bis hierhin noch nicht verstanden hat:
Die IP-Adressen haben feste 8-bit-Blöcke, und weil sie eben nicht mit NULL gefüllt sind, ist eine dezimale 0 eine binäre 00000000, weil die 8-bit-Breite eingehalten werden muss. Es ist elektrisch auf der Leitung weniger Spannungsspitze, das stimmt. Aber jetzt mit Energiesparen anzukommen ist auch nicht angebracht.