BookStack läuft nun

Ich habe mir mal BookStack aufgesetzt. Es ist alles öffentlich sichtbar unter https://wiki.notizlo.ch/.

Seitdem ich den Blog bei Raidboxes habe ist mir gar nicht aufgefallen, dass der Uberspace dahinter ablief, die Subdomain fürs Wiki (eigentlich hätte ich es KB nennen sollen) läuft dafür auf einem neuen Space.

Initial hatte ich Confluence im Sinn um das KB dann per CNAME zu binden, dort ist anonymer Zugriff aber nur im 5,50 USD pro Monat pro User Modell inbegriffen – und diese 6 USD sind viel besser bei Uberspace aufgehoben.

Bei Raidboxes hätte man BookStack nur zwischen mogeln können, in dem man die WordPress-DB anfasst und erweitert. Das ging bei mir im Blog schon mal schief, deshalb gehts nun wieder in Richtung Uberspace. Auch würde ich gerne die Verantwortung für WordPress ein wenig mehr bei Raidboxes lassen, gerade weil die sich schon um Patchmanagement kümmern und spezieller auf WordPress eingeschossen sind.
Damit hätte ich dann zumindest irgendwann auch mal wieder MX (also Mails) auf der Domain, wobei ich Mails dann doch lieber in Google Workspace hätte, was momentan daran scheitert, dass Google die Schweizer Domain noch nicht an Endkunden verkauft.

Im Wiki landet alles was mehr so den Dokumentationsstil verfolgt, nichts sonderlich mitteilenswertes – das steht weiterhin hier, sondern einfach nur Aufschriften und Dinge die halt irgendwo mal stehen müssen.

Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner